Messebericht

Swiss Cake Festival - Die süsseste Messe der Schweiz

Vom 20.-22. Oktober 2017 gibt es am Swiss Cake Festival für Back- und Cake Design Begeisterte viele Neuheiten aus der Torten- und Cupcakewelt zu entdecken. Workshops und Demonstrationen mit Profis, viele Messestände und leckere Süssigkeiten warten auf Hobbybäcker, Tortenliebhaber, Profis und Geniesser. Süsses Glück verlost 2x2 Tickets für am Samstag, 21. Oktober 2017 für an das Swiss Cake Festival in Dietikon.

Ein Rundgang durch das Swiss Cake Festival

Wir nehmen dich mit und spazieren mit dir durch die coolste Cake Messe der Schweiz. Das Swiss Cake Festival ist für viele Backliebhaber das Highlight des Jahres. An der Messe gibt es alles, was das Bäckerherz höher schlagen lässt. Von Marktständen mit bewährtem und neuem Backmaterial, über Demos bis hin zu Workshops mit namhaften Künstlern zeigt sich die grösste Cake-Messe der Schweiz von seiner vielseitigen Seite. Wer auf der Suche nach neuen Back- und Dekoideen ist, findet hier auf zwei Etagen eine Menge Inspiration. 

 

Besonders schnell sticht seit dem letzten Swiss Cake Festival der Wettbewerbsbereich ins Auge. Beim Wettbewerb stellen Gross und Klein in mehreren Kategorien Ihr Können unter Beweis. Mehrstöckige Torten mit aufwändiger Spritztechnik und Mustern, berühmte Persönlichkeiten zum Anbeissen, 3D-Torten und diverse Kindertorten laden ein zum Bestaunt werden. Die Torten sehen ihrem Motiv oftmals zum Verwechseln ähnlich. Mitmachen kann jeder. Der Wettbewerb eignet sich für Hobby Cake Designer und Profis. Zeig was du kannst und präsentiere einer internationalen Jury oder dem Publikum deine Begeisterung für Motivtorten. Auf die Gewinner warten tolle Preise. Hier kannst du dich anmelden.

 

Ein paar Stunden am Swiss Cake Festival, da kann einem schon mal ein Hüngerchen überkommen. Von Süss bis salzig - viele Foodstände locken mit gluschtigen Düften. Ob fürs Auge oder für den Gaumen - am Swiss Cake Festival gibt es für alle das Passende zum Knabbern. Rundum gut verpflegt lässt es sich dann auch wieder die vielen Attraktionen entdecken. Wer mag, knipst mit seinem Messeanhängsel ein lustiges Foto im Photobus. Hier warten bunte Requisien und einen Fotoauslöser auf dich. Dein Foto findest du dann kurze Zeit darauf in einem geschützten Bereich im Web. 

 

Das Swiss Cake Festival ist das Shoppingparadies für Backbegeisterte. Achtung, wenn du nicht vor hast Geld in neues Material zu investieren - dann kann dein Wille noch so gross sein, spätestens an der Messe vor Ort wirst du deine Meinung ändern. Denn... An den vielen kleinen und grossen Messeständen findest du von nationalen - und internationalen Backherstellern und Geschäften diverses Backmaterial. Vom klassischen Güetzliausstecher, pastellfarbigem und knalligem Fondant, Blütenpasten, Silikonmatten, Backformen für Cupcakes und Torten in diversen Grössen und Motiven und Lebensmittelfarben ist alles dabei. Das Swiss Cake Festival eignet sich übrigens bestens, um Förmchen, Ausstecher und Formen für Weihnachten zu kaufen. Wer länger an einem Marktstand verweilt, erhält Tipps und Tricks vom Experten gratis dazu.  Aber nicht nur an den Messeständen lässt es sich über Backherstellung und Dekorationen plaudern, auch bei den Wettbewerbstorten, bei den Demonstrationen oder in den Workshops gibt es immer wieder Gelegenheiten für einen Schwatz.

Impressionen und Facts - Das Swiss Cake Festival live miterleben

Nach dem grossen Erfolg der zweiten Ausgabe im letzten Jahr, gibt’s das Swiss Cake Festival in diesem Jahr neu während drei Tagen zu erkunden. Dir bleibt also genügend Zeit zum Einkaufen, ausprobieren und entdecken. Lass dich anstecken vom Tortenfieber – wo sonst kann man während drei Tagen an einem Ort Ideen und Techniken von so vielen KünstlerInnen sehen?  Das Swiss Cake Festival ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Kinder bis sechs Jahren haben freien Eintritt und benötigen kein Ticket. Rollstuhlfahrer benötigen ein normales Ticket. Die Lokalität ist übrigens rollstuhlgängig. 

 

Mehr Informationen zum Swiss Cake Festival gibt es auf Ihrer Website oder Facebookseite

 

Süsses Glück schwelgt in Erinnerungen

Süsses Glück war an der Geburtsstunde des Swiss Cake Festivals vor drei Jahren mit dabei und hielt zwei der begehrten Tickets in den Händen. Damals war das Festival ausverkauft und so besuchten Süsses Glück zusammen mit seiner Backfreundin und stolz geschwellter Brust die Cake-Messe in der Nähe von Zürich. Es wurde ein Ausflug mit unvergesslichen Erinnerungen. Während sechs Stunden schlenderten wir durch die Marktstände, deckten uns mit Produktneuheiten ein, genossen leckere Cake Pops und Cupcakes, besuchten einen Workshop und tauschten uns mit Gleichgesinnten aus. Auch das Erinnerungsföteli im Photobus durfte nicht fehlen und bleibt bis heute eines unserer liebsten gemeinsamen Fotos. 

Cake und Cupcakeworkshops– Lerne von den Besten

Du bist Hobbybäcker und möchtest schon lange eine Torte in 3D modellieren oder Cupcakes mit Farbe und Pinsel aufwändig dekorieren? Wenn dir bisher die Zeit oder das Know-how dazu gefehlt hat, das Swiss Cake Festival bietet die Gelegenheit. An drei Messetagen hast du die Möglichkeit diverse Workshops mit nationalen- und internationalen Künstern zu besuchen. Modelliere zum Beispiel einen Froschkönig,  einen High Heel oder eine mehrstöckige Heissluftballontorte. In einer Gruppe kreierst du dann deine Torte oder Cupcakes und nimmst diese am Abend mit vielen tollen Erfahrungen mit nach Hause. Wichtig: Für die Workshops musst du dich vorgängig anmelden, respektive dir dein Ticket über Starticket sichern. Aktuell sind 13 verschiedene Workshops ausgeschrieben. 

Gewinnspiel - 2x2 Tickets für ans Swiss Cake Festival

Die Tage bis zum Swiss Cake Festival sind gezählt. Sichere dir jetzt dein Messeticket. 

 

Und jetzt Ohren spitzen: Süsses Glück schickt 2x2 Personen ans Swiss Cake Festival. Mach mit bei unserem Wettbewerb und gewinne mit etwas Glück einen unvergesslichen Tag an der grössten Schweizer Cake Messe, am Samstag, 21. Oktober 2017. Um im Gewinnerpot dabei zu sein, brauchst du nur das untenstehende Formular auszufüllen. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, wohnhaft in der Schweiz ab 18 Jahren. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden am 15. Oktober 2017 bekanntgegeben. Wir wünschen dir viel Glück!

Mach mit beim Wettbewerb und gewinne zwei Tickets für an's Swiss Cake Festival

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

0 Kommentare

jrz16

Jedes Güetzi zählt

Die Weihnachtsgeschenke sind ausgepackt, die Korken geknallt und das neue Jahr angebrochen. Seit der Spendenaktion "Jeder Rappen zählt" im vergangenen Dezember sind ein paar Tage verstrichen - umso mehr ein Grund, meine Eindrücke und Impressionen heute mit dir zu teilen.

Hast du es bemerkt? Süsses Glück ist ein Fan von Dr. Oetker und seinen Produkten. War ich schon immer und werde ich wohl immer sein. Die Produkte schmecken gut, sind kinderleicht in der Anwendung und ganz ehrlich: Hast du nicht auch Backpulver von Dr. Oetker zu Hause? Als Partner von Dr. Oetker wurde ich eines Tages angestubst und gefragt, ob ich für "Jeder Rappen zählt", jrz16 in ihrer Backstube beim Kultur-und Kongresszentrum, KKL in Luzern backen möchte. Backen und erst noch für eine gute Sache, weshalb lange überlegen?

 

So schnürte ich mir an einem kühlen Montagmorgen kurz vor Weihnachten (um genau zu sein, es war der 19. Dezember 2016) die Dr. Oetker Backschürze um die Hüfte, band meine Haare zu einem Pferdeschwanz zusammen und spendete Zeit für einen guten Zweck. Auf dem Platz rund um das KKL befand sich im hinteren Bereich die Backstube von Dr. Oetker. Darin versteckte sich eine Teigauswallmaschine, ein Backofen, Arbeitsfläche zum Ausstechen, Dekorieren und abpacken der Güetzis sowie zu Spitzenzeiten neun Personen. Vor der Dr. Oetker-Backstube konnten frisch gebackene Güetzis gekauft oder selbst dekoriert werden. Einen Schritt in die Backstube und schon wurde man umhüllt mit dem Duft frisch gebackener Mailänderli und geschmolzener Schokolade. Während einem Tag backte ich Mailänderli in Form von Sternen und Kerzen zusammen mit lieben Dr. Oetker-MitarbeiterInnen. Mein Part war das Ausstechen der Güetzis.

 

Backen für Kinder alleine auf der Flucht, dieser Gedanke motivierte und trieb das gesamte Güetzi-Team zu Höchstleistungen an. Gemeinsam produzierten wir aus x-Kilos Mailänderliteig exakt 25 grosse Bleche gefüllt mit frisch duftenden und knusprigen Güetzis. Auf einem Blech befanden sich etwa 85 Güetzis. Diese wurden später in weisse Schokolade getunkt, in Säckchen abgepackt und verkauft. In vier Tagen backte und verkaufte Dr. Oetker Güetzis im Wert von 25'000 CHF. Zu diesem Ergebnis trugen auch Backfreiwillige dazu bei, die von zu Hause aus Güetzis für einen guten Zweck verkauften. Das Geld wurde am letzten Tag auf dem Platz beim KKL an jrz überreicht. 

 

Müde, aber zufrieden machte ich mich am Abend auf den Nachhauseweg (und ich schmeckte, als hätte ich mich im Mailänderli-Teig gewälzt). 

6 Kommentare

Weihnachtsmaerkte

Weihnachtsmärkte mit Süsses Glück

Ein Blick auf den Kalender und siehe da, Weihnachten ist nicht mehr weit weg. Die Vorfreude steigt und das Herz von Süsses Glück schlägt gleich ein bisschen schneller. Der Moment naht: Wochenlange Vorbereitungen neigen sich dem Ende zu und die Weihnachtsmärkte 2016 sind zum Greifen nah. Süsses Glück präsentiert sich mit seinem Standpartner "Bischu" am Adventsmärit Kloster in Rüeggisberg und am Christchindlimärit in Steffisburg. Süsse und liebevoll gestaltete Weihnachtsgeschenke warten auf dich.

Adventsmärkt Klosterruine Rüeggisberg

 

Süsses Glück und Bischu inmitten einer wunderschönen Winterkulisse mit Liechtli und Kerzenschein: Am Samstag, 26. November 2016 verzaubern wir von 10:00 bis 21:00 Uhr AdventsmäritbesucherInnen mit liebevoll hergestellten und weihnachtlichen Produkten.

Passend zur Jahreszeit findest du von Zuckerstangen über modellierte Weihnachtsfiguren für dein Gebäck bis hin zu Backmischungen viel Süsses und Leckeres an unserem Stand. Zusammen mit Bischu (Schmuckstücke, Päcklianhänger, Baumschmuck, Magnete und Engelsflügel) wird Süsses Glück unter dem Namen "Schön und Gut" unter anderem mit selbstgebackenen Weihnachtsgüetzis für das seelische Wohl sorgen. Lass dich von uns verzaubern.

 

Christchindlimärit Steffisburg

 

Mit einem Becher Glühwein durch Steffisburg schlendern und dabei Weihnachtsgeschenke für die Liebsten kaufen, das ist der Christchindlimärit Steffisburg. Er gehört zu den beliebtesten Märkten in der Region Thun und zieht jährlich viele Besucher an.

 

Der Christchindlimärit Steffisburg findet dieses Jahr am Freitag, 9. Dezember 2016 von 13:30 bis 21:30 Uhr statt. Uns findest du am Mühleweg im Urdorf. An unserem Stand gibt's überraschende, abwechslungsreiche und kreative Weihnachtsgeschenke und lädt zum Entdecken und geniessen ein. 

 

Wir freuen uns auf dich.

 

Zurück in die Vergangenheit - Die Vorbereitungen

 

Alles beginnt im Kleinen, so auch wir. Man nehme eine Tasse frisches Gold, dazu ein Gipfeli und stecke zwei kreative Köpfe an einen Tisch. Das sind wir "Schön und Gut". Hinter dem Namen stecken je eine Geschäftsfrau von Süsses Glück und Bischu. Im Dezember 2015 haben wir uns an einem Koffermarkt in Bern kennen gelernt. Seitdem planen wir gemeinsame Auftritte, sei für Koffer- oder Weihnachtsmärkte. 

 

Unsere Marktstände

Bei uns erlebst die schöne und zuckersüsse Seite der Weihnachtszeit. Funkelnde Kerzen, weihnächtlich-duftendes Gebäck, liebevoll hergestellte Geschenke und eine bezaubernde Winterlandschaft warten auf dich. An unserem Stand findest du Schmuck für den Tannenbaum, Weihnachtsgebäck und Geschenke für Freunde oder die Familie. 

 

Übrigens, das ist Bischu. 

 

Weitere Informationen und Impressionen erhältst du hier per Ende November 2016. 

Adventskalender

Adventskalender selber machen

Auf die Plätzchen, Adventskalender los! Meist Mitte November macht Süsses Glück jedes Jahr drei Adventskalender. Einen davon erhält meinen Mann. Es ist inzwischen zu einem festen Bestandteil geworden für ihn einen aussergewöhnlichen Adventskalender zu basteln. Ein weiterer Adventskalender geht an meine Mum und der Letzte wird jährlich neu an einen Freund oder an ein Familienmitglied vergeben.  In diesem Jahr bekommt ihn meine Nichte. Und heute verrate ich dir ein paar Ideen, wie du einen last-minute-Adventskalender erstellen kannst. 

Du willst eine liebe Person mit einem Adventskalender überraschen? Wenn nur noch wenige Tage bis Dezember bleiben, dann muss ein Notfall-Adventskalender her. Wenn es schnell gehen muss, könnte es einer dieser Adventskalender sein: 

 

Der Tee- Adventskalender  

Nimm 24 verschiedene Teesorten oder kaufe ein paar dazu, falls du nicht genügend Sorten hast. Danach verpackst du jede Teesorte einzeln in Geschenkpapier und beschriftest sie mit Kleber oder Etikette mit dem jeweiligen Tag. 

 

Der Güetzi-Adventskalender 

Hast du in den letzten Tagen Güetzi gebacken? Dann eignet sich dein Gebäck möglicherweise als Adventskalender. Jedes Güetzi einzeln und luftdicht verschlossen in eine Tüte verpacken, für die 24 Dezembertage durchnummerieren und fertig ist der Adventskalender.

 

Der "weisch-no? - Adventskalender"

Wir haben doch alle diese eine Freundin mit der wir unsere Kindheit verbracht und etliche Geschichten erlebt haben. Wie wär's, wenn du ihr einen Adventskalender machst und jeden Tag ein Stückchen von euer Vergangenheit aufleben lässt? Einfach Papier nehmen und pro Tag ein Zettelchen schreiben.

Wie sieht dein Adventskalender aus?

Süsses Glück - 2014

Die Entstehungsgeschichte zu Süsses Glück

Ursprünglich wollten mein Mann und ich schlicht und ohne grosses Trara heiraten. Doch es vergingen keine paar Tage und schon hatte ich die Idee, das gesamte Dessertbuffet selbst zu backen und herrichten zu wollen. Was danach folgte, war ein Backmarathon gegen die Zeit. Ich tüftelte während rund einem 3/4 Jahr an eigenen Cupcakes- und Tortenrezepten und startete meine ersten Versuche, aufwändige Dekorationen herzustellen. Zwei Tage vor der Hochzeit stand ich also ausgerüstet mit Schwingbesen und x-Kilos Zucker und Mehl in der Küche und machte mich ans Werk. Wenige Stunden vor dem Termin auf dem Zivilstandesamt war das gesamte Gebäck fertig (und ich auch). Nach einem unvergesslichen Hochzeitstag endete mein Backmarathon abrupt. Die Hochzeit war vorbei und mein Studium rief mich in den Alltag zurück. Ich konzentrierte mich von da an ganz auf meinen Abschluss. Anstelle der Backstube wartete eine Diplomarbeit und einige Prüfungen darauf von mir geschrieben zu werden. Ich suchte nach einer neuen Herausforderung und diese, fand ich schnell in meiner Diplomarbeit. Ich grübelte nach allen möglichen Themen, die ich innerhalb meiner Diplomarbeit angehen könnte. Zuerst wollte ich eine Online-Strategie für meinen ehemaligen Arbeitgeber entwickeln, doch der Gedanke an eine Diplomarbeit mit dem Hauptthema "Backen", liess mich nicht mehr los. So setzte ich mich zum ersten mal damit auseinander, mich "vielleicht", "irgendwann" mit dem Backen selbstständig zu machen. Damals war ich noch Meilenweit von Süsses Glück entfernt. In den nächsten Monaten investierte ich einen Grossteil meiner Freizeit in diese Idee: Von der Namensgebung, über das Logo bis hin zu Planbilanzen und Geschäftsstrategie wurde alles auf Papier gebracht. Ein halbes Jahr später war die Diplomarbeit abgegeben, das Studium bestanden und ein neuer Lebensabschnitt stand an. Ich entschied mich, die Idee "Süsses Glück" in die Realität umzusetzen - eine der besten Entscheidungen meines Lebens. 

0 Kommentare

Cupcakes und Torten im amerikanischen Stil

Süsses Glück | Stockentalstrasse 11 | 3632 Niederstocken

E-Mail: suessesglueck@gmx.ch

Mobile: 076 501 47 97

Öffnungszeiten

Montag und Dienstag        16:00-18:00 Uhr

Mittwoch                             12:00-18:00 Uhr 

Donnerstag bis Samstag   09:00-18:00 Uhr 


© Copyright: Content by Süsses Glück.