Backen mit Süsses Glück

Rezept für herbstliche Apfel-Zimt-Mandel-Muffins

Der Herbst ist da und beschert uns leckere Schlemmertage. Äpfel, Zimt und Mandeln versüssen unsere Backstube. und wir haben für dich ein saftiges Muffinrezept zusammengestellt. Die Muffins eignen sich perfekt für einen Brunch mit der Familie am Sonntag. Genauso psssen Sie aber auch als Verwöhnsnack für dich und deine Gäste. Für das Rezept braucht es weder eine Küchenmaschine noch Backvorkentnisse. Die Apfel-Zimt-Mandel-Muffins sind im Nu gebacken (und gegessen). 

Bist du ein Zimtfan? Oder magst du Äpfel besonders gerne? Dann werden dir diese Apfel-Zimt-Mandel-Muffins schmecken. Dieses Gebäck überzeugt mit seinem Geschmack. Optisch lassen Sie sich mit einer Puderzucker-, Caramel- oder Schokoladenglasur je nach Lust und Laune aufpimpen. Wir haben uns für die schlichte Variante ohne Topping entschieden. Die Aromen Apfel, Zimt und Mandel kommen dabei besonders gut zum Vorschein. 

Backzutaten - Das brauchst du

  • 3 mittelgrosse Äpfel 
  • 125 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 3 EL Milch
  • 1 TL Zimt
  • 25 g gemahlene Mandeln
  • 225 g Mehl
  • 2 gestrichene TL Backpulver

Für die Glasur: 

 

Puderzucker und Wasser, Schokoladenglasur oder Caramel bereitstellen. 

 

Vorbereitung und Mixen

Und so werden die Muffins gemacht:

 

Schneide drei Äpfel in kleine Stückchen und lege sie in einer Schüssel zur Seite. Mische von Hand oder mit einem Mixer die Butter, den Zucker, den Vanillezucker und die Eier untereinander. Danach gibst du die Milch und den Zimt dazu. 

 

Zum Schluss die Mandeln zusammen mit dem Mehl und Backpulver zur Teigmasse dazufügen und alles zu einer cremigen Konsistenz zusammenmischen. 

Muffins backen

Wärme den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze auf. 

 

In der Zwischenzeit ein Cucpake - / Muffinblech mit 12 Papierförmchen auslegen. Mit einem Esslöffel und Teelöffel zusammen die Förmchen gleichmässig füllen. 

 

Wenn du noch Äpfel übrig hast, diese oben in den Teig stecken. 

 

Die Muffins bäckst du während 25 bis 30 Minuten bis sie eine Gold-gelbe Kruste erhalten. 

 

Stäbchenprobe machen, die Muffins aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen. 

 

Die Muffins schmecken am ersten Tag am besten. Sie sind während drei Tagen haltbar. En Guete. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Cupcakes und Torten im amerikanischen Stil

Süsses Glück | Stockentalstrasse 11 | 3632 Niederstocken

E-Mail: suessesglueck@gmx.ch

Mobile: 076 501 47 97

Bürozeiten (Besuche auf Anfrage)

Montag                              14:00 - 17:30 h

Dienstag bis Freitag         09:30-17:30 h

Samstag                            10:00-14:00 Uhr



© Copyright: Content by Süsses Glück.