Rezension - Meine kreative Weihnachtsbäckerei

Backglück für die Adventszeit

Für viele Backfans steht die wohl schönste Zeit des Jahres bevor. All die leckeren Aromen wie Zimt, Anis, Nelken, Muskatnuss, Ingwer und Lebkuchengewürz lassen sich jetzt mit Nüssen, Cranberrys und Wintersirups zu himmlischem Weihnachtsgebäck kombinieren. Süsses Glück hat für dich im Backbuch "Meine kreative Weihnachtsbäckerei" gestöbert, diverse Rezepte getestet und stellt dir den Glühwein-Chessecake zum Nachbacken vor. Unter allen Lesern verlosen wir 1 x dieses weihnächtliche Backbuch. 

Besonders in der Weihnachtszeit, wenn die Tage kürzer und es draussen kälter wird, verbringt man mehr Zeit zu Hause. Und genau zu dieser Jahreszeit ist das Backen eine schöne Freizeitaktivität für die ganze Familie. In der warmen Stube gemeinsam Köstlichkeiten erschaffen und sie anschliessend bei einer warmen Tasse Tee, Punch, Schokolade oder Kaffee zu geniessen, bleibt das Highlight. 

Inspirierende und aromatische Rezepte für die Weihnachtszeit, liefert dir das Buch "meine kreative Weihnachtsbäckerei von Sara Plavic. Darin findest du:

  • Trendgebäck in winterlichen Variationen wie Lebkuchen-Latte-Cupcakes, Zuckerstangen-Whoopie-Pies oder Glühwein-Cheesecake. 
  • Klassiker und köstliche Neuinterpretationen von traditionellen Weihnachtsrezepten: Zimtsterne, Spekulatius, Lebkuchen und Butterkeksstangen. 
  • Und Rezepte für jeden Anlass in der Weihnachtszeit wie Trinkschokolade am Löffel oder leckere Kuchen.  

Kleine Küchenhelfer, Gewürzkunde  und Grundrezepte

Backen in der Weihnachtszeit soll gemütlich und entspannend sein. Daher: Zieh schon einmal deine Trainerhose an, wärme den Backofen vor und bereite dir ein warmes Getränk zu. So, jetzt kann's losgehen. Machen wir uns ans Werk zusammen mit den Küchenhelfern wie der Teigrolle, Backförmchen Spritzbeutel und Tüllen, Keksausstechern und dem Teigrädchen. Nun kannst du all deine winterlichen und weihnächtlichen Aromen aus dem Küchenschrank holen. Dabei sollten Vanilleschote, Zimt, Nüsse, Ingwer, Lebkuchengewürz, Kardamon, Nelken, Anis und Ingwer nicht fehlen. Im Kapitel "Gewürzkunde" erzählt dir die Buchautorin welche Gewürze sich wie zusammen kombinieren lassen.

 

Unter den Grundrezepten findest du im Buch übrigens eine Anleitung für eine Buttercreme und die Grundlage für Spritztechniken mit dem Spritzbeutel. Blättern wir im Buch ein bisschen weiter nach vorne in das Kapitel Torten und Kuchen. Vom Tannenbaum-Marmorkuchen, über den Zimt-Rosinen-Kuchen bis hin zum Apfel-Tarte-Tatin mit Ahornsirup gibt es alles, was süsse Herzen begehrt. Besonders angetan sind wir vom Glühwein-Cheesecake und dieses stellen wir dir mit Rezept zum Nachbacken vor. 

Rezept für Glühwein-Cheesecake

Du magst Cheesecake, Glühwein und die Weihnachtszeit? Dann wirst du dieses Rezept lieben. Beim nächsten Adventskaffee werden insbesondere Käsekuchen- und Weihnachtsfans ganz vernarrt in diesen Kuchen sein. Der feine Lebkuchenboden wird vereint mit saftigem Käsekuchen und Glühweinguss. 

Diese Zutaten brauchst du für einen Glühwein-Cheesecake

Für den Boden

  • 120 g Butterkekse
  • 2 EL Zucker
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 60 g Butter

Für die Füllung

  • 1 kg Frischkäse 
  • 120 g Butter
  • 220 saure Sahne
  • 350 g Zucker
  • 5 Eier , 2 Eigelb

Für den Guss

  • 1 Packung gezuckerter, weisser Tortenguss zum selbst einfärben oder bereits eingefärbten roter Tortenguss
  • 250 ml Glühwein 

Zum Dekorieren

  • Rosmarinzweige
  • Cranberrys gezuckert
  • Anschnitt eines Baumstumpfes als Tortenplatte

  1. Heize den Backofen auf 180 Grad Umluft vor und fette eine Springform mit 28 cm Durchmesser ein. Male für den Boden die Kekse fein und mische anschliessend Zucker und Lebkuchengewürz darunter. Schmelze die Butter und vermenge sie anschliessend mit den Keksen. Gib die Krümel gleichmässig in die Springform. Backe den Boden nun rund 15 Minuten und lasse ihn auskühlen. 
  2. Um die Springform in die Aluminiumfolie zu wickeln, zwei lange Streifen Aluminiumfolie als Kreuz übereinanderlegen. Lege nun die Streifen in die Mitte der Springform, die Folie gut bis hoch an den Rand andrücken und somit die Springform einwickeln. Anschliessend die Springform in eine grosse Auflaufform stellen. 
  3. Für die Füllung müssen alle Zutaten Raumtemperatur haben. Den Frischkäse, die Butter, saure Sahne und Zucker vermengen. Die Eier einzeln und langsam unterrühren. Wenn alles gut vermengt ist, die Füllung in die Springform giessen. In die grosse Auflaufform heisses Wasser geben, sodass es zur Hälfte der Springformhöhe heranreicht. 
  4. Backe den Kuchen nun 60 Minuten goldbraun, bis die Seiten etwas von der Form weichen und die Mitte noch etwas wackelig ist. Folie entfernen und abkühlen lassen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen. 

  5. Den Kuchen aus dem Kühlschrank nehmen und vorsichtig die Ränder mit einem Messer lösen, um die Springform zu entfernen. Für den Guss den Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten. Dabei das Wasser durch Glühwein ersetzen und anschliessend über die Torte giessen. Nach Belieben mit gezuckerten Cranberrys oder kleinen Rosmarinzweigen dekorieren. Wir wünschen en Guete! 

Impressionen aus dem Buch "meine kreative Weihnachtsbäckerei"

Bühne frei für die Weihnachtsplätzchen-Parade! Nicht nur Klassiker wie Zimtsterne, Lebkuchen und Spekulatius, sondern auch viele leckere Geschenkideen tummeln sich in der Keksdose von Sara Plavic. Alle, die gerne ausserhalb der Keksbox denken, werden im Kapitel Kleinigkeiten fündig. Hier gibts von Schokolade am Löffel über Peppermint Chocolate Bark bis hin zu Rocky Road Brownies oder Schoko-Tannenzapfen vieles auszuprobieren. Auch Cupcake-Liebhaber und Brunchfans kommen im Buch auf Ihre Kosten und finden Anleitungen für Lebkuchen-Latte-Cupcakes, riesige Zimtschnecken oder Cranberry Scones. 

Fazit zum Buch

An einem verregneten Sonntagabend blätterte ich zum ersten Mal im Buch von Sara Plavic. Darauf freute ich mich schon seit langem. Das Weihnachtsbackbuch der mehrfachausgezeichneten deutschen Blogautorin war so etwas wie ein verfrühtes Adventsgeschenk für mich. Gemütlich in die Sitzbirne gekuschelt, blätterte ich mich durch die Rezepte, las die Zutaten und blieb immer wieder beim Anblick des Gebäcks hängen. Die Fotos zu den Plätzchen, Torten, Cupcakes und süssen Kleinigkeiten machen nicht nur Hunger.. Nein, am liebsten wäre ich aufgestanden, in die Backstube gerannt und hätte Eier, Zucker und Mehl in eine Schüssel geworfen und mit dem Backen begonnen. Das Buch inspiriert und macht Lust auf die Weihnachtszeit, aufs Backen, aufs Güetzli und Kuchen essen.

 

Wer gerne Backbücher oder die Weihnachtszeit mag, wird dieses Buch lieben - denn die Rezepte sind vielfältig und machen bereits beim Durchblättern gluschtig. Die Rezepte sind geling sicher und lassen sich auch zusammen mit kleinen Helfern gut herstellen. 

Produktinformation - Meine kreative Weihnachtsbäckerei

Titel: Meine kreative Weihnachtsbäckerei

Untertitel: Backen - vom Plätzchen bis zur Wintertorte. 

Autor: Sara Plavic

EAN: 9783863555870

ISBN: 978-3-86355-587-0

Format: Fester Einband

Herausgeber: Ed. Michael Fischer (EMF)

Genre: Backen

Anzahl Seiten: 96

Gewicht: 592 g 

Veröffentlichung: 2016

Wir verlosen 1 x das Buch meine kreative Weihnachtsbäckerie - mitmachen und gewinnen!

Mit etwas Glück ist vielleicht heute schon Weihnachten für dich. Wir verlosen unter allen TeilnehmerInnen einmal das Buch "meine kreative Weihnachtsbäckerei" von Sara Plavic. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in der Schweiz. Der / die GewinnerIn wird am 8. Dezember 2017 bekanntgegeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Cupcakes und Torten im amerikanischen Stil

Süsses Glück | Stockentalstrasse 11 | 3632 Niederstocken

E-Mail: suessesglueck@gmx.ch

Mobile: 076 501 47 97

Bürozeiten (Besuche auf Anfrage)

Montag                              16:00 bis 18:00 h

Dienstag bis Freitag         09:00-18:00 h

Samstag                            10:00-17:30 h 



© Copyright: Content by Süsses Glück.